CURAVIVA Schweiz - Verband - News - Revision berufliche Grundbildung Fachfrau/Fachmann Betreuung
News

16.01.2019

Revision berufliche Grundbildung Fachfrau/Fachmann Betreuung

CURAVIVA Schweiz hat Stellungnahme eingereicht.

Die Eingabe der gesammelten Rückmeldungen zur Bildungsverordnung und zum Bildungsplans ist erfolgt. Von den zuständigen Projekt-Verantwortlichen werden nun alle erhaltenen Stellungnahmen ausgewertet und weiterverarbeitet. Die daraus entstehende Version der Bildungsverordnung und des Bildungsplans gehen zusammen mit dem Ausbildungskonzept und dem Konzept zur Einführung der revidierten Ausbildung in die Schweizerische Kommission für Berufsbildung und Qualität Fachperson Betreuung (SKBQ FaBe). Hier werden die revierten Grundlagen zu Handen des Vorstandes SAVOIRSOCIAL verabschiedet. SAVOIRSOCIAL reicht anschliessend beim SBFI den Antrag für die Totalrevision ein.

Das SBFI führt seinerseits bei den kantonalen Departementen eine Anhörung zu den revidierten Bildungsgrundlagen durch. Die Bildungsverordnung wird erlassen und der Bildungsplan genehmigt. Danach werden beide in Kraft gesetzt.

Der Start der revidierten beruflichen Grundbildung Fachperson Betreuung ist auf das Schuljahr 2021/22 geplant.

Link zur Stellungnahme

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln